Dienstabend der Einsatzabteilung….

…. und die erste Übung in der Natur bei milden Temperaturen am heutigen Freitag.

Unter der Leitung von Dirk Otter fand heute eine praktische Übung zum Thema “Schaumangriff” statt.
Pünktlich um 19:00 Uhr wurde der Leitstelle Frankfurt “Status 3” gesendet und über Funk das Ausrücken zur Übung mit der Qualifizierten Gruppe gemeldet.

Es schlug uns in ein Feldgebiet wo diverse Landmaschinen abgestellt waren. Diese dienten unserer Gruppe zur Übung.
Der Einsatzauftrag sah einen havarierten Anhänger mit leicht entzündlichen und bereits auslaufenden sowie brennenden Chemikalien vor.

Der Einsatzauftrag war klar.. Der Angriffstrupp bereitete den Löschangriff mittels Schaumrohr vor, der Schlauchtrupp leuchtete die Einsatzstelle aus, und der Wassertrupp musste in kurzer Zeit eine Wasserversorgung finden und herstellen. Diese in einem Feldweg zu finden ist nicht immer leicht, weswegen bei solchen abgelegenden Einsatzorten immer das Grosstanklöschfahrzeug in der AAO (Allgemeine Ausrücke Ordnung)zu finden ist.

Nachdem das angenomme Feuer durch den Angriffstrupp mit “Feuer aus” gemeldet wurde, gab es eine Nachbesprechung und der gemeinsame Abbau erfolgte.

Gegen 21:15 Uhr wurde auch dieser Dienstabend in einer gemütlichen Runde ausklingen lassen.


Unser Nächster Dienstabend findet am 15.02.2019 wieder um 19:00 Uhr im Gerätehaus der Feuerwehr Zeilsheim statt.