Dienstabend der Einsatzabteilung….

…. und die erste Übung in der Natur bei milden Temperaturen am heutigen Freitag.

Unter der Leitung von Dirk Otter fand heute eine praktische Übung zum Thema “Schaumangriff” statt.
Pünktlich um 19:00 Uhr wurde der Leitstelle Frankfurt “Status 3” gesendet und über Funk das Ausrücken zur Übung mit der Qualifizierten Gruppe gemeldet.

Es schlug uns in ein Feldgebiet wo diverse Landmaschinen abgestellt waren. Diese dienten unserer Gruppe zur Übung.
Der Einsatzauftrag sah einen havarierten Anhänger mit leicht entzündlichen und bereits auslaufenden sowie brennenden Chemikalien vor.

Der Einsatzauftrag war klar.. Der Angriffstrupp bereitete den Löschangriff mittels Schaumrohr vor, der Schlauchtrupp leuchtete die Einsatzstelle aus, und der Wassertrupp musste in kurzer Zeit eine Wasserversorgung finden und herstellen. Diese in einem Feldweg zu finden ist nicht immer leicht, weswegen bei solchen abgelegenden Einsatzorten immer das Grosstanklöschfahrzeug in der AAO (Allgemeine Ausrücke Ordnung)zu finden ist.

Nachdem das angenomme Feuer durch den Angriffstrupp mit “Feuer aus” gemeldet wurde, gab es eine Nachbesprechung und der gemeinsame Abbau erfolgte.

Gegen 21:15 Uhr wurde auch dieser Dienstabend in einer gemütlichen Runde ausklingen lassen.


Unser Nächster Dienstabend findet am 15.02.2019 wieder um 19:00 Uhr im Gerätehaus der Feuerwehr Zeilsheim statt.

Lass es Teamwork sein…

….unter diesem Motto stand der letzte Dienstabend.

Da wir an Einsatzstellen immer Improvisieren müssen um den Bürgern so schnell wie möglich helfen zu können muss das Teamwork passen und jeder kann und sollte seine Ideen dafür einbringen.

Um dieses zu stärken gab es am vergangenen Freitag diesbezüglich eine kleine Übung.

Ziel war es, einen Festtisch mit vier 1 Litern Wasserflaschen zum schweben zu bekommen. Aber am Ende durfte keiner der Kameraden/-innen den Tisch mit einem Körperteil berühren. Im ersten Versuch wurde den Einsatzkräften freie Wahl für das Equiment gegeben. Erst im zweiten Versuch gab es die folgende Vorgaben:

-4 Leinenbeutel, – die 4-Teilige Steckleiter, -ein Einreißhaken sowie unser LF8/6

 

Im Anschluss darauf wurde auch noch Geschicklichkeit gefragt. Die Aufgabe war es verschiedene mit Wasser gefüllte Gläser aus der Mitte eines Kreises zu holen. Dabei durfte weder der Boden noch das Glas nicht mit einem Körperteil berührt werden. Der Dienstabend endete dann noch in einem anschließenden Umtrunk.

Der nächste Dienstabend findet am 08.02.2019 um 19 Uhr im Gerätehaus statt.

Erster Dienstabend im neuen Jahr….

…. zu beginn des Jahres stand die Pflege von unserem LF10/6 (Florian Frankfurt 37/43) auf dem Plan.
Dazu räumten die Kameraden/-innen das gesamte Löschfahrzeug aus, überprüften das komplette Equipment (von A wie Arbeitsstellenleuchte bis W wie Winkerkelle) und säuberten die kleinsten Ritzen am Fahrzeug.

Gleichzeitig wurde eine kleine Gerätekunde durchgeführt, und Geräte die nicht so oft im Einsatz sind nochmals genauer angeschaut, damit im Einsatzfall jeder Handgriff sitzt.

Danach gab es für unser Fahrzeug zum Abschluss eine Außenpflege.

Auch unser Feuerwehrgerätehaus kam bei diesem Technischen Dienst nicht zu kurz. So wurde die ein oder andere defekte Deckenleuchte ausgetauscht und die Fahrzeughalle ausgewaschen.

Der nächste Dienstabend findet am 01.02.2019 um 19:00 Uhr im Feuerwehrgerätehaus in Zeilsheim statt.
Gerne könnt ihr bei Interesse vorbei schauen. Wir würden uns freuen.

Impressionen Übungsabend 19.10.2018


Ihre Feuerwehr Zeilsheim informiert!:
Am Freitag dem 19.10.2018 übten die Kameraden/-innen wieder fleißig für den Einsatzfall.
Der Lehrplan sah die Feuerwehr Dienstvorschrift 1 vor, Absichern einer Einsatzstelle!

Dazu begaben wir uns in die Annabergstraße um unter realen Verkehrsbedingungen zu üben.

Wie sperren wir eine Straße?
Wie beginnen wir?
Was müssen wir beachten?
Was dürfen wir benutzen?

All diese Fragen wurden beantwortet und intensiv besprochen!

Diese Übung dient, um im Ernstfall einen Folgeunfall und somit einer gesundheitlichen Gefährdung unserer Kameraden/-innen zu vermeiden.

Leider werden wir trotz unserem großen Löschfahrzeug gerne mal übersehen.

Unsere Freizeit – für Ihre Sicherheit
Ihre Feuerwehr Frankfurt Zeilsheim